Handelsbedingungen

Handelszeiten

Forex
  Symbol Kursnotierungszeiten (GMT+3) Handelszeiten (GMT+3)  
  FX 00:00-24:00 00:01-23:58  
Rohstoffe
  Symbol Kursnotierungszeiten (GMT+3) Handelszeiten (GMT+3)  
  Gold 01:00-23:59 01:00-23:59  
  Silver 01:00-23:59 01:00-23:59  
  XPTUSD, XPDUSD M: 01:00-24:00 T-F: 00:00-00:15 01:00-24:00 M: 01:00-24:00 T-F: 00:00-00:15 01:00-24:00  
  USOUSD M-T: 01:00-24:00 F: 01:00-23:45 M-T: 01:00-24:00 F: 01:00-23:45  
  UKOUSD M: 01:00-24:00 T-F: 00:00-01:00 03:00-24:00 M: 01:00-24:00 T-F: 00:00-01:00 03:00-24:00  
  CL-OIL 01:00-24:00 M-T: 01:00-23:59 F: 01:00-23:45  
  Copper-C 01:00-24:00 01:00-24:00  
  Cocoa-C 12:45-20:30 12:45-20:30  
  Coffee-C 12:15-20:30 12:15-20:30  
  Cotton-C 04:00-21:20 04:00-21:20  
  Gas-C 01:00-24:00 01:00-24:00  
  Gasoil-C M: 09:00-24:00 T-F: 00:00-01:00 03:00-24:00 M: 09:00-24:00 T-F: 00:00-01:00 03:00-24:00  
  HO-C 01:00-24:00 01:00-24:00  
  NG-C 01:00-24:00 01:00-24:00  
  OJ-C 15:00-21:00 15:00-21:00  
  Sugar-C 11:30-20:00 11:30-20:00  
Indizes
  Symbol Kursnotierungszeiten (GMT+3) Handelszeiten (GMT+3)  
  China 50 04:00-11:30 12:00-22:00 04:00-11:30 12:00-22:00  
  HSI 04:15-07:00 08:00-11:30 12:15-20:00 04:15-07:00 08:00-11:30 12:15-20:00  
  NIKKEI 225 01:00-23:15 01:00-23:15  
  SPI 200 01:50-08:30 09:10-23:00 01:50-08:30 09:10-23:00  
  DJ 30 M-T: 01:00-23:15 23:30-24:00 F: 01:00-23:15 M-T: 01:00-23:15 23:30-24:00 F: 01:00-23:15  
  SP 500 M-T: 01:00-23:15 23:30-24:00 F: 01:00-23:15 M-T: 01:00-23:15 23:30-24:00 F: 01:00-23:15  
  NAS 100 01:00-23:15 23:30-24:00 01:00-23:15 23:30-24:00  
  FTSE 100 09:00-24:00 09:00-24:00  
  DAX 30 09:00-24:00 09:00-24:00  
  EU 50 09:00-24:00 09:00-24:00  
  FRA 40 10:00-24:00 10:00-24:00  
  ES 35 10:00-22:00 10:00-22:00  
  ITA 40  
  USDX M: 01:00-24:00 T-T: 03:00-24:00 F: 03:00-23:00 M: 01:00-24:00 T-T: 03:00-24:00 F: 03:00-23:00  
  VIX M, W, F: 01:00-23:15 T, T: 01:00-23:15 23:30-24:00 M, W, F: 01:00-23:15 T, T: 01:00-23:15 23:30-24:00  
Aktien-CFDs
  Symbol Kursnotierungszeiten (GMT+3) Handelszeiten (GMT+3)  
  US Shares 16:30-23:00 16:30-23:00  
  HK Shares 04:30-07:00 08:00-11:00 04:30-07:00 08:00-11:00  

Provisionen und Spreads

Forex Live-Spreads

Der Spread ist im Wesentlichen die Differenz zwischen dem Geld- und dem Briefkurs. Da Händler immer eine Währung gegen eine andere tauschen, werden Forex-Währungen immer in Bezug auf den aktuellen Preis im Vergleich zu einer anderen Währung notiert. Um die Dinge einfach zu machen, werden sie paarweise geschrieben. Z.B. AUD/USD (Australischer Dollar/US-Dollar – AUD ist die „Basiswährung“ und USD wird als „Zähler“ bezeichnet. Würde man AUD 1,5 brauchen, um USD 1 zu kaufen, würde dies als 1,5/1 geschrieben werden.

Wenn Sie sich für die Eröffnung und den Handel auf einem VT Markets RAW ECN-Konto entscheiden, werden Sie einige der niedrigsten Spreads in der Branche vorfinden. Traden Sie mit institutioneller Liquidität, die direkt von einigen der größten Banken der Welt bezogen wird, wobei bei uns absolut kein Aufschlag erhoben wird. Diese Art von Liquidität und der Zugang zu engen Spreads bis hinunter zu Null ist nicht mehr nur eine Domäne der Hedge-Fonds.

Live-Spreads prüfen

1. Öffnen Sie Market Watch auf der VT Markets MT4-Plattform.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste innerhalb von Market Watch und klicken Sie auf „Spreads“.

3. Sie haben nun eine 4. Spalte, die den Spread für jedes Devisenpaar, jeden Rohstoff- oder Indexmarkt anzeigt.

Normale Spreads auf STP- und ECN-Konten

Für Standard STP-Konto

  Währungspaare Spreads (ref only)  
  EURUSD from 1.3  
  GBPUSD from 1.8  
  AUDUSD from 1.6  
  USDJPY from 1.5  

Für RAW ECN-Konto

  Währungspaare Spreads (ref only)  
  EURUSD from 0.0  
  GBPUSD from 0.6  
  AUDUSD from 0.4  
  USDJPY from 0.5  
ECN-Provisionsgebühren

In der folgenden Tabelle finden Sie eine vollständige Liste der RAW ECN-Provisionsgebühren in der Währung Ihres Handelskontos. Wir haben die Tabelle zwischen Provisionen pro 0,01 Lots und 1,00 Lots aufgeteilt, um Ihnen die Berechnung in Abhängigkeit von Ihrem Handelsvolumen zu erleichtern.

  Handelskonto
Währung
Provision pro 0,01 LOTS
(1,000 base currency)
Provision pro 1 LOTS
(100,000 base currency)
 
  AUD
Australischer Dollar
AUD $0.03
(Round-Turn $0.06)
AUD $3
(Round-Turn $6)
 
  USD
US-Dollar
USD $0.03
(Round-Turn $0.06)
USD $3
(Round-Turn $6)
 
  GBP
Pfund Sterling
GBP £0.02
(Round-Turn £0.04)
GBP £2
(Round-Turn £4)
 
  EUR
Euro
EUR €0.025
(Round-Turn €0.05)
EUR €2.5
(Round-Turn € 5)
 
  CAD
Kanadischer Dollar
CAD $0.03
(Round-Turn $0.06)
CAD $3
(Round-Turn $6)
 

Konto-Hebelwirkung

Was ist Hebelwirkung bzw. Leverage?

Forex-Hebelwirkung wird definiert als die Verwendung von geliehenem Kapital, wie z.B. „Margin“, die dem Forex-Händler den Zugang zu größeren Kapitalbeträgen ermöglicht. Dies kann Gewinne und Verluste erhöhen und sollte klug genutzt werden.

Beispiele für Forex-Hebel

Hier ist ein Beispiel dafür, wie Leverage im Forex-Handel funktioniert:

Forex-Trader A hat US-$ 5.000:

Wenn Forex-Trader A eine Kontoleverage von 10:1 hat und $ 1.000 für einen Forex-Handel als Margin verwenden möchte, hat er eine Exposure von $ 10.000 in Basiswährung ($ 1.000) = 10 x $ 1.000 = $ 10.000 (Handelswert).

Forex-Trader B hat US-$ 5.000:

Wenn Forex-Trader B eine Kontoleverage von 100:1 hat und $ 1.000 für einen Forex-Handel als Margin verwenden möchte, hat er eine Exposure von $ 100.000 in Basiswährung ($ 1.000) = 100 x $ 1.000 = $ 100.000 (Handelswert).

Welche Hebelwirkung bietet VT Markets?

Der maximale Forex-Hebel, den VT Markets anbieten kann, beträgt bis zu 500:1. Wenn Sie Zugang erhalten möchten, um Ihre Forex-Leverage zu ändern, vermerken Sie dies bitte auf dem Antrag oder kontaktieren Sie uns. Mit der Einreichung einer Anfrage zur Erhöhung der Handelsleverage akzeptieren Sie, dass dies zu einem erhöhten Risiko und einem schweren oder vollständigen Kontoverlust führen kann. VT Markets ist ein nicht beratender Forex-Broker und wird Ihnen keine Anlage- oder persönliche Handelsberatung anbieten. Für eine solche Beratung wenden Sie sich bitte an einen registrierten Finanzberater.

Der Handel von Forex auf Margin unterliegt einem sehr hohen Risiko und die Hebelwirkung sollte klug eingesetzt werden.

Ändern Sie Ihre Kontohebelwirkung

Loggen Sie sich in Ihr Kundenportal ein und beantragen Sie eine Änderung des Forex-Hebels für Ihr Handelskonto:

Login Kundenportal

Swap-Satz

Was ist ein Swap-Satz?

Beim Devisenkassahandel (Forex-Handel) werden alle Forex-Handelsgeschäfte gemäß Marktkonvention zwei Werktage nach dem Datum des Eingangs abgerechnet.

Barindizes und Rohstoffe werden am Ende jedes Geschäftstages (Serverzeit 00:00) abgerechnet.

VT Markets ist nicht an der physischen Lieferung von Trades beteiligt, daher werden alle Positionen, die am Ende des Handelstages offen bleiben, auf ein neues Valutadatum übertragen und unterliegen daher einer Swap-Gebühr oder einem Kredit.

Bitte beachten Sie: Für Devisenhandelsgeschäfte, die laut Serverzeit von Mittwoch bis Donnerstag offen gehalten werden, wird das neue Valutadatum auf Montag und nicht auf das Wochenende verschoben. Das bedeutet, dass die Rollover-Gebühr an einem Mittwochabend dreimal so hoch ist wie der übliche Wert, der in der Tabelle angegeben ist.

Da Kassaindizes und Rohstoffe am gleichen Tag abgewickelt werden, unterliegt das Halten von Trades über das Wochenende von Freitag bis Montag dem dreifachen Wert, der sich aus den drei Swap-Tagen ergibt.

Bitte beachten Sie auch, dass es keinen Overnight-Swap auf Rohöl gibt, da diese direkt aus dem Futures-Kontrakt abgeleitet sind.

Wie werden die Forex-Swap-Sätze bestimmt?

Forex-Swap-Sätze werden von den Marktbedingungen und dem Zinssatz der angeschlossenen Länder des gewählten Forex-Währungspaares beeinflusst.

Die täglich veröffentlichten Kurse werden von unseren Partnern in den Finanzinstitutionen anhand einer Risikomanagementanalyse berechnet.

Jedes Forex-Währungspaar hat seine eigene Forex-Swap-Gebühr. Sie bezahlen Zinsen auf verkaufte Währung und erhalten welche auf gekaufte Währung.

Wie erhalten ich die aktuellsten Forex-Swap-Sätze?

Die aktuellsten Forex-Swap-Sätze finden Sie im Market Watch Panel auf unserer MetaTrader 4 (MT4)-Plattform.

Folgen Sie einfach den unten aufgeführten Schritten:

  1. Suchen Sie Ihr Produkt im Fenster „Market Watch“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Symbole“.

  2. Wählen Sie aus der Liste das Produkt aus, das Sie sich ansehen möchten. Wählen Sie „Spezifikationen“.

  3. Hier können Sie die Devisen-Swap-Sätze sowohl für Long- als auch für Short-Positionen einsehen.

Öl-Rollover

So funktioniert der Rollover für Öl

Wenn Sie auf der MT4-Plattform mit Öl handeln und eine Position über das monatliche Verfallsdatum des Futures-Kontrakts halten, auf dem der Preis basiert, werden Sie auf einen sogenannten Rollover stoßen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Position übertragen wird, sollten Sie Ihre Position davor schließen.

Dies liegt daran, dass es sich bei Öl (CL-Oil) um einen Futures-Kontrakt handelt, der ein festes Verfallsdatum hat. Wenn Sie Ihre Position über das Verfallsdatum hinaus halten möchten, muss die alte Position bei Ablauf des Kontrakts geschlossen und eine neue Position mit dem neuen Future-Kontrakt eröffnet werden.

Beispiel für einen Öl-Rollover

Für einen 10-Barrel CL-Öl-Trade zu einem Preis von $ 98,50 und einer Differenz zwischen den Monatskontrakten von +50 Pips ($ 0,50) sind die Berechnungen wie folgt:

Long-Position: (10 x -0,50) + (-0,04 x 10) + ((10 x 98,50 x -0,002 x 1)/360) = -$ 5,41

Short-Position: (10 x +0,50) + (-0,04 x 10) + ((10 x 98,50 x -0,002 x 1)/360) = +$ 4,59

Alle Öl-Rollover-Anpassungen werden in der Währung berechnet, in der das Instrument denominiert ist. Wenn Ihr Konto auf eine andere Währung lautet, wird Ihr Konto zum aktuellen Marktkurs umgerechnet.

Slippage-Richtlinie

Was ist Forex-Slippage?

Wenn Sie mit Forex handeln, werden Sie manchmal eine leichte Differenz zwischen dem von Ihnen erwarteten Preis und dem Ausführungspreis feststellen (d.h. jenem Preis, zu dem der Devisenhandel abgeschlossen wird). Wenn dies geschieht, wird es als Slippage bezeichnet. Das ist eine häufig vorkommende Sache, die man als Forex-Händler erlebt, und Slippage kann entweder positiv oder negativ wirken.

Die Hauptgründe für Slippage sind die Volatilität des Devisenmarktes und die Ausführungsgeschwindigkeiten. Wenn ein Markt eine hohe Volatilität aufweist, bedeutet das in der Regel, dass die Liquidität niedrig ist und die Marktpreise sehr schnell schwanken. Forex-Händler betrifft dies, wenn nicht genügend Devisenliquidität vorhanden ist, um einen Auftrag zum gewünschten Preis auszuführen. In diesem Fall schließt der Liquiditätsgeber den Handel zum nächstbesten Preis ab.

Eine weitere Ursache für Slippage ist die Ausführungsgeschwindigkeit. Dies ist jene Geschwindigkeit, in der Ihr Elektronisches Kommunikationsnetz (ECN) Ihren Handel zu dem von Ihnen gewünschten Preis abschließen kann. Da sich die Marktpreise in Bruchteilen von Sekunden ändern, können schnellere Ausführungszeiten einen Unterschied machen, insbesondere bei großen Trades.

Beispiel für Forex-Slippage

Angenommen, der Kurs des Devisenpaares AUD/USD lag bei 0,9010. Nach der Analyse des Marktes spekulieren Sie, dass es sich in einem Aufwärtstrend befindet und gehen mit einem Standardlot zum jetzt aktuellen Kurs von AUD/USD 0,9050 long und erwarten, dass Ihr Auftrag zum gleichen Kurs von 0,9050 ausgeführt wird.

Der Markt folgt dem Trend, geht aber sehr schnell – innerhalb einer Sekunde – über Ihren Ausführungspreis und bis zu 0,9060. Da Ihr erwarteter Preis von 0,9050 nicht auf dem Markt verfügbar ist, wird Ihnen der nächstbeste verfügbare Preis angeboten. Um des Beispiels willen ist dieser Preis 0,9045. In diesem Fall würden Sie eine positive Slippage erleben:

0,9050 – 0,9045 = 0,0005, oder +5 Pips.

Auf der anderen Seite, nehmen wir an, dass Ihr Trade bei 0,9055 ausgeführt wurde. Sie würden dann eine negative Slippage erleben:

0,9050 – 0,9055 = -0,0005, oder -5 Pips.

Es ist wichtig zu beachten, dass bei allen Arten von angeforderten Aufträgen, einschließlich Stop Loss, Take Profit, Buy/Sell Stops und Buy/Sell Limit Orders, Slippage auftreten kann. Da VT Markets die Marktausführung verwendet, können wir solche Aufträge nicht garantieren.

Wir arbeiten im Rahmen von Market Execution und sind daher nicht in der Lage, eine Forex-Order auszuführen, die nicht mehr existiert. Wenn Ihr gewünschter Preis nicht mehr verfügbar ist, wird Ihr Auftrag von unseren FX-Liquiditätsanbietern zum marktüblichen Kurs ausgeführt.

Dividendenanpassung

Was ist eine Dividendenanpassung?

Eine Dividende soll den Inhabern von Cash-Indizes-CFDs gutgeschrieben/abgezogen werden, abhängig von der Richtung Ihrer offenen Position(en). Wenn Sie einen Cash-Index kaufen und über Nacht bis zum Ex-Dividenden-Tag halten, erhalten Sie die Dividendenkomponente. Wenn Sie einen Cash-Index über Nacht bis zum Ex-Dividenden-Tag verkaufen und halten, wird Ihnen die Dividendenkomponente in Rechnung gestellt. Diese Anpassung wird in den Tagesend-Swap-Satz einbezogen.

Beispiel für eine Dividendenanpassung

1.  Wenn Sie 1 Lot DJ30 Cash-Index über Nacht zum Preis von 21.500,00 kaufen und halten und die aktuelle Übernachtfinanzierung USD -3 pro Tag beträgt, so macht bei einer Dividendenkomponente von USD +20 der Gesamt-Swap des gegebenen Tages -3 + 20 = USD +17

2.  Umgekehrt, wenn Sie 1 Lot SPI200 Cash-Index über Nacht zum Preis von 5.100,00 verkaufen und halten und die aktuelle Tagesfinanzierung AUD -1 beträgt, wird der Gesamt-Swap mit einer Dividendenkomponente von AUD -20 des gegebenen Tages -1 + (-20) = AUD -21 betragen

Kapitalmaßnahmen

Was sind Kapitalmaßnahmen?

Eine Kapitalmaßnahme ist jedes Ereignis, das wesentliche Veränderungen für ein Unternehmen mit sich bringt und seine Stakeholder, einschließlich der Stamm- und Vorzugsaktionäre sowie der Anleihegläubiger, betrifft. Diese Ereignisse werden in der Regel vom Vorstand des Unternehmens genehmigt; bei einigen Ereignissen dürfen auch die Aktionäre abstimmen.

Zu den häufigsten Kapitalmaßnahmen gehören:

  1. Bardividenden: Geld, das aus den Gewinnen oder Erträgen an die Aktionäre gezahlt wird, es ist beim Empfänger als Einkommen zu versteuern

  2. Aktiensplit: eine Ausgabe neuer Aktien an bestehende Aktionäre im Verhältnis zu ihrem aktuellen Besitz

  3. Bezugsrechtsemission: Ein Angebot von Wertpapieren an bestehende Aktionäre im Verhältnis zu ihrem Aktienbesitz. Dies ermöglicht den Aktionären, zusätzliche Aktien zu einem vorher festgelegten Preis zu zeichnen

  4. Rückkauf: Der Kauf von eigenen Aktien durch ein Unternehmen. Aktionäre können ihre Aktien zum Rückkaufpreis an das Unternehmen zurückverkaufen

  5. Bonus-Emission: Wenn zusätzliche Aktien von einem Unternehmen anteilig unentgeltlich ausgegeben werden

Was ist Ex-Dividende und welche Auswirkungen hat es?

Eine Dividendenausschüttung ist die mit Abstand häufigste Art der Kapitalmaßnahme. Profitable Unternehmen können mehrere Dividendenzahlungen pro Jahr vornehmen. Normalerweise wird bei der Ausgabe von Dividenden ein Ex-Dividenden-Termin bekannt gegeben. Ein Beispiel: Das letzte Ex-Dividenden-Datum für Apple Inc. (AAPL) ist der 08. Mai 2020 mit einem Dividendenbetrag von $ 0,82 pro Aktie. Wenn Sie eine CFD-Position von Apple Inc. (AAPL) auf unserer Plattform zum Handelsschluss am 07. Mai 2020 gehalten haben, wird eine Anpassung Ihrer Position(en) vorgenommen, um diese Dividendenzahlung zu berücksichtigen.

Es gibt keine dividendenbezogenen Auswirkungen, wenn die AAPL-CFD-Position(en) vor Marktschluss am 07. Mai 2020 geschlossen werden. Ebenso sind neue AAPL-CFD-Positionen, die nach der Markteröffnung am 08. Mai 2020 eröffnet wurden, davon nicht betroffen.

Ein Beispiel:

Wenn Sie 100 Aktien-CFDs von Apple Inc. bei Handelsschluss am 07. Mai 2020 gekauft und gehalten haben, haben Sie Anspruch auf 0,82 pro Aktie x 100 = USD 82.

Gemäß den US-Steuergesetzen werden 30 % aller Dividendenerträge in Bezug auf Aktien und Aktienderivate einbehalten, das sind USD 82 x 30 % = USD 24,60

Die beiden Anpassungen wurden am 08.05.2020 vorgenommen:

Gutschrift: Bruttodividendenzahlung USD 82

Belastung: Quellensteuerbetrag USD 24,60

Alternativ dazu:

Wenn Sie zum Handelsschluss am 07. Mai 2020 -100 Apple Inc. Aktien-CFDs bei Handelsschluss am 07. Mai 2020 halten, werden Ihnen 0,82 pro Aktie x 100 = USD 82 abgezogen.

Die Anpassung erfolgt am 08.05.2020:

Lastschrift: Brutto-Dividendenzahlung USD 82

Bei der Markteröffnung am Ex-Dividenden-Tag wird in der Regel erwartet, dass der zugrunde liegende Aktienkurs um eine ähnliche Größenordnung wie der Dividendenbetrag fällt.